top of page

Die ungleiche Verteilung des privaten Weltfinanzvermögens!

Wer hat auch das Gefühl, dass in unserer Wirtschaft etwas schiefläuft? Wohin soll denn die ungleiche Verteilung vom weltweiten Vermögen noch führen?


1,1% der Bevölkerung besitzt 45,8% vom weltweiten Vermögen und die ärmsten 55% der Bevölkerung besitzen dagegen gerade einmal 1,3% davon. Eigentlich schon sehr erschreckend und auch sehr ungerecht.

Die große Frage ist doch:

„Ist das gesund für unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft?“


Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/384680/umfrage/verteilung-des-reichtums-auf-der-welt/


Wieder ein schöner Beweis, dass die finanzielle Bildung bei uns viel zu kurz kommt. Wie bei so vielen Themen müssen wir die Ärmel hoch krempeln und uns selbst darum kümmern. Jemand anders wird uns nicht freiwillig zeigen, wie wir uns finanziell richtig positionieren, geschweige denn wie wir finanziell richtig wirtschaften.


Stattdessen verlieren jedes Jahr Millionen von Menschen, Millionen an Euros an Finanzberater , aufgrund von Interessenskonflikten und eigennützigen Zielen. Viele Finanzberater verdienen sich ein goldenes Näschen, weil etliche Menschen sich mit dem beängstigenden, komplexen, verwirrenden und gewaltigen Thema Finanzen nicht auseindersetzen möchten. Ein großartiger Autor hat in seinem Buch geschrieben: Dein Geld ist nicht weg, es gehört jetzt nur jemand anderem".


Es gibt noch einen zweiten Grund, der dazu führt, dass viele Deutsche ihr hart erarbeitetes Vermögen vernichten. Jedes Jahr verlieren die Deutschen Milliarden an Euro, weil ein Großteil vom Vermögen nur auf dem Sparbuch deponiert wird. Die niedrigen Zinsen und die hohe Inflation sorgen nämlich dafür, dass wir jedes Jahr weniger Güter und Dienstleistungen für unser erspartes Kapital erwerben können.


Es wundert mich also nicht, dass 55% der Bevölkerung nur 1,3% vom weltweiten Vermögen besitzen. Denn vielen fehlt ganz einfach das Wissen, wie man richtig mit seinem Geld wirtschaftet und es vernünftig anlegt.


Wenn du also auch ein Einsteiger bist und endlich die Oberhand und die Kontrolle über deine Finanzen gewinnen möchtest. Dann hilft dir mein online Workshop "Money-Management für (Berufs-) Einsteiger". In diesem online-Workshop erhältst du das notwendige finanzielle Grundwissen.

  • Du erstellt deinen eigenen und individuellen Finanzplan

  • Du definierst dein finanzielles Ziel

  • Du lernst die wichtigsten Versicherungen kennen

  • Du beginnst mit dem Vermögensaufbau

  • Du weißt am Ende mit welchen Anlageprodukte du dein Ziel erreichen wirst und mit welchen nicht

  • und vieles vieles mehr

Ich habe dein Interesse geweckt? Dann klicke auf den Button "Mehr erfahren" und ich stelle dir meinen Workshop noch etwas detaillierter vor.





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

RFID-Blocker

Comments


bottom of page