top of page

Das Spezialangebot deiner Bank #1

Darf ich dir Klaus vorstellen:


Klaus war letztens mit einem köstlichen Kaffee to go in seiner Heimatstadt unterwegs. Er schlendert gerne durch die Straßen und schaut sich die neuen „attraktiven“ Bankangebote an.

Und tatsächlich ist er wieder auf ein sehr spannendes Angebot gestoßen:


"Gratis Monate

Jetzt Girokonto abschließen – bis zu 5 Monate Kontoführungsgebühren geschenkt.*"


Fünf Monate lang nichts für sein Girokonto bezahlen, das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein!

Aber halt!!! Was versteckt sich denn hinter dem "Sternchen"?!?!

"* Kein Kontoführungsentgelt bis zum XX.XX.XXXX für alle Kunden, die ihr erstes Privat-Girokonto eröffnen und gleichzeitig einen Privatkredit, eine Baufinanzierung, das Wertpapier-Depot (das Depot muss zum 10. des Folgemonats der Kontoeröffnung einen Bestand von mindestens 100 EUR haben.) oder einen Bausparvertrag bei der Bank abschließen oder bis dahin schon abgeschlossen haben."


Zu früh gefreut! Einen Haken gibt es leider immer!


Aufklärung:

Angenommen man entscheidet sich für den Bausparvertrag. Dann muss man wissen, dass bei Abschluss eine Gebühr in Höhe von ca. 1% der Bausparsumme fällig werden (plus weitere laufende Kosten)!

Beträgt die Bausparsumme beispielweise 10.000€, dann werden allein schon Gebühren in Höhe von 100€ fällig! Die Kosten, die man sich jetzt durch die 5 Monate Kontoführungsgebühren einspart, dürften niedriger sein, ansonsten würde es sich um ein ziemlich teures Girokonto handeln! Dieses Angebot ist also für den Kunden sehr unattraktiv, denn die Kosten sind höher als die Einsparungen!

Wie heißt es so schön: Die Bank gewinnt immer!


Fazit:

Bankangebote sind i.d.R. nicht dafür ausgelegt, dass der Kunde wirklich Geld einspart. Bei der Bank handelt es sich schließlich auch nur um ein Unternehmen, das seine jährlichen Gewinne steigern möchte! Deshalb achte bei jedem Bankangebot und prüfe nach, was sich hinter dem Sternchen versteckt!


P.s: Es handelt sich hier um ein echtes Bankprodukt, das exakt so angeboten wurde. Es ist also nicht frei erfunden!


Dir wurde ein Bankprodukt angeboten/empfohlen und du möchtest gerne eine zweite Meinung dazu haben? Dann schreibe mir doch eine persönliche Nachricht. Ich schaue mir das Produkt gerne etwas genauer an.

Klicke dafür einfach auf den Button "Bankprodukt prüfen lassen", scrolle bis an das Seitenende und schreibe mir eine persönliche Nachricht.


15 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page